TWSD BB gGmbH

gemeinsam. mehr. erreichen.
  • TWSD BB
  • Kinder
  • Kindertagesstätte "Zwergtaucher", Berlin (Lichtenberg)

Kita "Zwergtaucher"

Kita

Kontakt

Kita "Zwergtaucher"
Gehrenseestraße 99
13053 Berlin
Kitaleitung:
Frau Brauns (Leiterin),
Frau Fritzen (Vertretung)
Tel.: 030-34629502
Fax: 030-43209735
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+ Karte

+ Kontaktdaten

Kita "Zwergtaucher"
Gehrenseestraße 99
13053 Berlin
Kitaleitung:
Frau Brauns (Leiterin),
Frau Fritzen (Vertretung)
Tel.: 030-34629502
Fax: 030-43209735
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+ Karte

Kita "Zwergtaucher"

zwergtaucher

Benannt nach dem kleinen Vogel, dem Zwergtaucher, welcher im Gehrensee schwimmt und taucht, freuen wir uns auf alle kleinen Geschöpfe, die den Weg in die Gehrenseestraße finden.

Doch der Zwergtaucher fühlt sich nicht nur an und auf dem Gehrensee wohl, er ist von Mitteleuropa bis China sowie in Afrika und Madagaskar beheimatet.

So begrüßen auch wir Kinder und Eltern aus aller Welt und laden sie ein, gemeinsam mit uns ins Leben einzutauchen.

Wir bieten Kindern im Alter von 1 bis 6 Jahren eine harmonische Atmosphäre, in der sie die eigene Identität und das Miteinander in der Gruppe entfalten, erleben und verstehen lernen können.

Wir bieten:

Über die abwechslungsreiche Alltagsgestaltung, pädagogische Angebote, Ausflüge und Feste möchten wir gemeinsam mit den Kindern ein lehrreiches und fröhliches Umfeld schaffen. Dabei orientieren wir unsere Arbeit am Berliner Bildungsprogramm und bieten folgende Bildungsbereiche an: 

  • soziales und kulturelles Leben – Feste, Traditionen, Regeln etc.
  • Kommunikation – gezielte Sprachförderung, vorlesen und erzählen etc.
  • Kunst – gestalten, musizieren etc.
  • Mathematik – erstes Mengen- und Zahlenverständnis etc.
  • Natur, Umwelt, Technik – Experimente, Ausflüge etc.
  • Gesundheit – gesunde Ernährung, Bewegung etc.

Wir möchten im Zuge dessen die unterschiedlichen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Kinder in den Fokus nehmen und eine individuelle Förderung anbieten. Um allen Kindern optimale Entwicklungschancen bieten zu können, gleich ihrer individuellen Fähigkeiten, ihrer ethnischen und sozialen Herkunft und ihrem Geschlecht, arbeiten wir gleichberechtigt und integrativ. Mit Hilfe von Integrationspädagogen und Heilpädagogen können wir auf spezielle Bedürfnisse einzelner Kinder eingehen. Zugleich fördern wir ein Miteinander, bei dem sich jedes Kind als Teil der Gruppe fühlen soll und Vielfalt, Offenheit und Toleranz erfährt. Ein barrierefreier Zugang in der Kita ist vorhanden, damit sich alle ungehindert in der Einrichtung bewegen können.

Wir gestalten Angebote und Projekte nach dem situationsorientierten Ansatz (Armin Krenz), indem wir Themen, welche die Kinder beschäftigen, in den Mittelpunkt stellen. So sollen sie Erlebnisse und Erfahrungen besser verarbeiten können.

Unser U3 – Bereich (Krippe) verteilt sich auf drei Gruppen. Im Nestbereich,  welchen die Kleinsten unserer Kinder besuchen, spielt eine einfühlsame und geborgene Atmosphäre für die Eingewöhnung in den Kitaalltag eine besondere Rolle. Den Kindern wird Interesse und Wertschätzung entgegengebracht, sodass sie von Anfang an seelisches und körperliches Wohlbefinden erleben können. Ein geregelter, aber auch durch die Kinder bestimmter Tagesablauf, ganzheitliche Erfahrungen und Erlebnisse bestimmen das Kitaleben in allen U3 – Gruppen. Sie werden durch gruppenspezifische Angebote, aber auch offene Aktivitäten im Garten oder in Funktionsräumen auf die pädagogische Arbeit im Elementarbereich vorbereitet.

Dort stehen den Kindern ab etwa 3 Jahren Funktionsräume zur Verfügung. Die Kinder wählen täglich frei und selbstbestimmt den Raum, der sie interessiert und in welchem sie sich aufhalten möchten.

Wir bieten durch einen Bewegungsraum und den Garten körperliche Aktivität und Spiele an, welche den Kindern ein angemessenes Wechselspiel zwischen Bewegung und Ruhe geben sollen.

Musikalische – kreative Entwicklung fördern wir im Rollenspielraum und Kreativraum, in welchen gesungen, getanzt, gespielt, gebastelt und alles getan werden kann, was die Fantasie hervorbringt. 

Spiel und Kreativität spielen auch im Bauraum eine Rolle, hier liegt der Fokus aber auf der Entwicklung des ersten mathematischen Verständnisses und Erfahrungen mit Logik und Naturwissenschaft.

Ein weiterer Raum ist unsere Bibliothek, in der die Kinder Geschichten hören und erzählen, Brett – und Kartenspiele kennen lernen und den Umgang mit Büchern erfahren. Außerdem steht hier die Sprachförderung im Mittelpunkt.

Der letzte Raum der bei uns im Elementarbereich entstanden ist, ist der Inselraum. Dieser dient als Refugium inmitten des turbulenten Treibens, lädt Kinder und Erwachsene ein, Muße zu finden, eine Auszeit zu erleben, konzentriert zu arbeiten.

Den Eltern möchten wir eine Teilnahme am Kitageschehen anbieten:

  • bei Elternnachmittagen und –abenden
  • in Elterngesprächen, Elterncafés
  • durch Mitwirkung bei Festen, Ausflügen und Mitgestaltung/Pflege des Kitageländes

 Weitere Informationen:

  • Zur Verfügung stehen aktuell 100 Plätze.
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 6:30-17:30 Uhr

Programm/Termine:

Schließtage 2018

Teamfortbildungstage

19.03. – 20.03.2018

Kita geschlossen

Brückentag

11.05.2018

Kita geschlossen

Sommerschließzeit

16.07.- 06.08.2018

Kita geschlossen

Teamfortbildungstage

05.11. – 06.11.2018

Kita geschlossen

Winterschließzeit

24.12.-01.01.2019

Die Kita ist bis einschließlich 21.12.2018 geöffnet.

Kita geschlossen

Bitte denken Sie daran, dass gesetzliche Feiertage, wie Ostern, Pfingsten etc. zu den regulären Schließtagen hinzukommen!

 Feste und Feiern 2018

Fasching

08.02.2018

Ostern

21.03.2018

Kindertag

01.06.2018

Sommerfest

28.06.2018

Laternenfest

08.11.2018

Kinderweihnachtsfeier

13.12.2018

Anmerkung: Die Frist für die Anmeldung zur Notbetreuung, hinsichtlich der Sommerschließzeit 2018, endet am 31.01.2018! Für die Inanspruchnahme der Notbetreuung muss vom Arbeitgeber ein Nachweis erbracht werden, dass Sie für den Zeitraum der Sommerschließzeit keinen Urlaub genehmigt bekommen! Diese Bescheinigung benötigen wir ggf. von beiden Sorgeberechtigten.

News und Veranstaltungen der Kita "Zwergtaucher"

Bild: Die Kinder freuen sich über das Klettergerüst

Hurra, das neue Klettergerüst ist da!

Die großen Kinder hatten sich von Herzen ein Klettergerüst im Garten gewünscht. Hoch hinaus, bis zum Himmel…! Mit phantasiereichen gemalten Bildern der Kinder wurde der sehnliche Wunsch nach einem Klettergerüst in unserer Kita an den Träger (an Frau Schmidt) übermittelt. Und bereits nach kurzer Zeit wurde er erfüllt!

Weiterlesen: "Hurra, das neue Klettergerüst ist da!"

Herbstprojekt in der Kita Zwergtaucher

Das Berliner Bildungsprogramm ist Grundlage unserer täglichen Arbeit in der Kita. Am Beispiel unseres aktuellen „Herbstprojektes“ zeigen wir Ihnen, wie die verschiedenen Bildungsbereiche des Programms – Kommunikation/Sprachentwicklung, Kunst/ Bildnerisches Gestalten, Natur/Umwelt, Mathematik und Soziales Leben -  in der pädagogischen Praxis umgesetzt werden können.

Weiterlesen: "Herbstprojekt in der Kita Zwergtaucher"

Bundesmodellprogramm “Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“

Die Kita Matt Lamb und die Kita Zwergtaucher wurden in das Bundesmodellprogramm zum Thema Sprache “Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ aufgenommen und dienen zudem als Konsultations-Kitas, um anderen Einrichtungen einen Einblick zu geben, wie Sprachbildung in den Alltag integriert werden kann.

Weiterlesen: "Bundesmodellprogramm “Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ "

Mitarbeiter-Fortbildung zum Thema "Elternarbeit"

Viermal im Jahr bietet die Trägerwerk Soziale Dienste in Berlin und Brandenburg gGmbH ihren Kita-Mitarbeitern die Möglichkeit, an Fachfortbildungen teilzunehmen. An diesen Tagen können sie sich intensiv mit spezifischen Themen des Kita-Alltags befassen, diese analysieren, diskutieren und gemeinsam neue Lösungswege besprechen, Ziele formulieren und Maßnahmen entwickeln.

Weiterlesen: "Mitarbeiter-Fortbildung zum Thema "Elternarbeit""

Fröhliche Faschingszeit in der Kita Zwergtaucher

Am 27.02.2017 feierten wir in der Kita Zwergtaucher ein großes Faschingsfest. Um aus diesem Tag ein besonderes Erlebnis zu machen, halfen Groß und Klein beim Schmücken der Räumlichkeiten mit.

Weiterlesen: "Fröhliche Faschingszeit in der Kita Zwergtaucher"

Advent bei den "Kaulquappen" in der Kita Zwergtaucher

Im Dezember weihnachtete es sehr bei uns Kaulquappen. Als es draußen frostig kalt wurde, begannen wir damit, unseren Gruppenraum festlich zu dekorieren. Wir zauberten eine weiße Winterlandschaft an unsere Fenster und tupften mit Händen und Füßen zarte Schneeflöckchen darüber. Die von unseren Eltern mitgebrachten frischen Tannenzweige schmückten wir mit Schneewatte, Strohfiguren und leuchtenden Lichterkugeln, um es ganz besinnlich zu haben.

Weiterlesen: "Advent bei den "Kaulquappen" in der Kita Zwergtaucher"

Der Kochbus KIMBAmobil in der Kita Zwergtaucher

Am 02.09.2016 besuchte uns das KIMBAmobil in der Kita Zwergtaucher.
Der Doppeldeckerbus KIMBAmobil ist ein ehemaliger BVG-Linienbus und wurde von der Berliner Tafel e.V. zur mobilen Kinderküche umgebaut. So rollt er nun seit 2010 mit klappernden Kochtöpfen auf den Straßen Berlins! 

Weiterlesen: "Der Kochbus KIMBAmobil in der Kita Zwergtaucher"

Sommerfest 2016 in der Kita Zwergtaucher

Ein schönes Kitajahr 2015/16 in der Kita Zwergtaucher ging zu Ende, und pünktlich zum Sommerfest am 07.07.2016 ließ sich die Sommersonne blicken!
Am Nachmittag fanden sich Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und Bekannte der Kinder im großen Garten der Kita ein.

Weiterlesen: "Sommerfest 2016 in der Kita Zwergtaucher"

1. Jahrestag der Kita Zwergtaucher

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Jahrestag der Kita Zwergtaucher !!! Hurra – ein Jahr ist geschafft !!!

Weiterlesen: "1. Jahrestag der Kita Zwergtaucher"

Richtfest in der Gehrenseestraße 99

Die Bauherren Lakomski und Ulrich investieren hier 18,5 Millionen Euro. http://gpu-immo.de/q100.html 

Weiterlesen: "Richtfest in der Gehrenseestraße 99"

logo twsdbb

Trägerwerk Soziale Dienste
in Berlin und Brandenburg gGmbH
Neues Ufer 12
10553 Berlin

Telefon: 030-3640 6688
Telefax: 030-3640 6689
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Web: www.twsd-bb.de

Bankinstitut: Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN: DE82 1002 0500 0001 3302 00
BIC: BFS WDE 33 BER

logo paritaetische mitglied